DEIN LEBEN MIT DANKBARKEITS-EFFEKTEN AUSSCHMÜCKEN

Stell dir vor, du befindest dich gerade auf dem richtigen Weg und alles läuft am wie am Schnürchen.



Doch plötzlich kommt es zu Rückschlägen. Wie gehst du damit um? Der renommierte Persönlichkeitstrainer Tobias Beck sagt: “Wir leben auf einem Abenteuerplaneten, nicht auf einem Glücksplaneten. Rückschläge sind Prüfungen. Plan sie in dein Leben ein. Sei sicher, dass sie kommen werden.”


Das klingt etwas bedrohlich. Ist es aber gar nicht, wenn du weißt, dass sich die meisten Probleme relativ leicht relativieren lassen: “Die meisten Situationen, vor denen wir Angst haben, treten sowie niemals ein. Hinzu kommt, dass unser Gehirn Sorgen aufbauscht.”


Wichtig ist, dass du in Momenten des Scheiterns und bei Rückschlägen nicht aufhörst, deine Persönlichkeit zu entwickeln und das Motivationsmotto "Konstant lernen und wachsen" (kluw)" im Auge behältst. Genau jetzt, wo du so richtig am Tiefpunkt bist, musst du aufstehen und dir von außen einen Tritt in den Hintern holen, um wieder in die Spur zu kommen.


Tritt von außen? Genau, denn anspornender Input macht sich direkt bemerkbar. Gerade jetzt solltest du dich mit Gleichgesinnten vernetzen oder inspirierenden Talks, wie beispielsweise GEDANKENtanken (…), folgen.


Ein Geheimtipp von zahlreichen Mentoren, Bestsellerautoren im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, sind außerdem Dankbarkeitslisten. Ich nenne es Erfolgsjournal, welches ich jeden Abend als "Abschluss des Tages" führe. Darin halte ich alle täglichen Ereignisse, Momente, Inputs, Lichtblicke u.v.m. fest, dich mich wachsen lassen und das magische Wörtchen "Danke" verdienen. Einmal im Monat mache ich eine Top 100 - Liste mit allen außergewöhnlichen Life-Acts, Begegnungen und herausragenden Momenten. Und ich erreiche sie mittlerweile spielend leicht, weil ich mein Mind-Set auf ein neues, anderes Level trainiert habe. Mit mehr Achtsamkeit nehme ich meine Innen- und Außenwelt wahr und setze gezielt meinen Fokus auf ein wert- und ressourcenorientiertes Handeln.



Allen Newcomern kann ich nur empfehlen wie mit einer Lupe in allen Lebensbereichen zu schauen und herauszufinden, wofür du dankbar sein kannst. Wechsle dafür die Perspektive! Spätestens bei Punkt 25 oder 30 wirst du anfangen zu weinen, weil du merkst, wie undankbar du bislang warst, obwohl bereits so viel Schönes da ist.

1 Ansicht
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon

The Gloria Hengst Academy® Newsletter

© 2020 by Denise Hengst. The Gloria Hengst Academy®