BASIC LIGHT 4 - HYPNOSYSTEMISCHE THERAPIE

 

Das von Gunther Schmidt entwickelte hypnosystemische Konzept integriert auf der Basis der von ihm gestalteten Weiterentwicklungen die Kompetenz-, Ressourcen- und lösungsorientierten hypnotherapeutischen Konzepte von Milton H. Erickson mit den systemisch-konstruktivistischen Konzepten der „Heidelberger Schule“ (Stierlin–Gruppe, zu der G. Schmidt von Anfang gehörte) und allen damit kompatiblen Ansätzen aus Psychodrama, NLP, Körpertherapie, Logotherapie, Energie-Psychotherapie und EMDR und vielen anderen Modellen.

 

Das hypnosystemische Konzept wirkt so besonders schnell und nachhaltig wirksam für die Reaktivierung der benötigten Lösungskompetenzen, wobei das bisherige Problemerleben nicht nur sehr intensiv und kongruent gewürdigt und empathisch begleitet, sondern auch gleichzeitig zieldienlich genutzt wird (Utilisationsprinzip).

 

Das hypnosystemische Konzept hat sich in den letzten 25 Jahren international weit verbreitet, es wird sowohl vielfach ambulant und stationär im psychotherapeutischen Bereich als auch in Coaching, Team- und Organisationsentwicklung, Mediation und Supervision angewendet.

 

 

SEMINARINHALTE

 

1. Grundlagen der systemischen Therapie und Besonderheiten der Hypnosystemischen Therapie

 

2. Das Sichtbarmachen der Dynamik von Beziehungen

 

3. Möglichkeiten der Problemlösung mittels systemischer Ansätze

 

4. Hypnotische Aufstellungsarbeiten in virtueller Form und mit Hilfe von Hilfsmitteln und Raum-Ankern

 

5. Einführung in die Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen zur Sichtbarmachung innerer Dynamiken

 

6. Vorstellung des Konzeptes "Inneres Team" und seiner Möglichkeiten

 

7. Unterschiedliche Charaktere des inneren Teams und ihre verschiedenen Bedeutungen

 

8. Herausarbeiten klientenspezifischer Charaktere, Benennung dieser und

 

9. Interaktive Gespräche mit Mitgliedern des Inneren Teams in der Praxis

 

10. Interaktive Gespräche zwischen Mitgliedern des Inneren Teams untereinander

 

11. Konzepte zur Therapiegestaltung und Integration der Arbeit mit einzelnen Persönlichkeitsanteilen und dem "Inneren Team" in einen Behandlungskontext mit hypnotischem Schwerpunkt

 

 

SEMINARUMFANG

 

  • 2 Tage
  • 16 Stunden à 60 Minuten (inkl. Pausen)
  • 9:30 Uhr - 18:30 Uhr (ggf. abweichende Uhrzeiten werden Dir in Deiner Seminarbestätigung mitgeteilt)

 

 

VORKENNTISSE

 

Vorkenntnisse auf Niveau von BASIC LIGHT 1 erforderlich (bei vergleichbaren Vorkenntnissen von einem anderen Ausbildungseinrichtung bitte vorher anfragen). Empfehlenswert sind Vorkenntnisse auf Niveau BASIC LIGHT 2 (damit können die Inhalte noch flexibler und leichter angewendet und eingesetzt werden).

 

 

QUALIFIKATION/ABSCHLUSS

 

Ausgebildeter Hypnotiseur - Hypnosystemik

 

 

MENTOREN

 

Hypnose-Therapeutin Denise Hengst

(+ 2. Seminarleiter (Hypnose-Coach) je nach Modulumfang)

BASIC LIGHT 4 - HYPNOSYSTEMIK

Artikelnummer: 0020
409,00 € Standardpreis
389,00 €Sonderpreis
Seminartermine
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon

The Gloria Hengst Academy® Newsletter

© 2020 by Denise Hengst. The Gloria Hengst Academy®